Ausbildung zur staatlich anerkannten Altenpflegehelferin oder zum staatlich anerkannten Altenpflegehelfer für Personen, die noch nicht gut Deutsch können

Zweijährige Berufsfachschule für Altenpflegehilfe (2BFAHM)

 

Aufnahmevoraussetzungen
Voraussetzungen für die Aufnahme in die zweijährige Berufsfachschule für Altenpflegehilfe sind:

- Grundkenntnisse in Deutsch (Eingangstest Sprachniveau A2) und

- ein Schulabschluss und

- der Nachweis der gesundheitlichen Eignung zur Ausübung des Berufes durch ein ärztliches Zeugnis und

der Ausbildungsvertrag mit einem von der Schule als geeignet angesehenen Träger einer Einrichtung der Altenhilfe

 

Hier finden Sie alle weiteren Informationen zur 2BFAHM: Flyer 2BFAHM 

 

Anmeldung
Die Anmeldung ist an die Annemarie-Lindner-Schule zu richten. Folgende Unterlagen sind beizufügen:

- Ausgefülltes Aufnahmeformular der Annemarie-Lindner-Schule

- Tabellarischer Lebenslauf

- Beglaubigte Kopien der Schulzeugnisse (Originalzeugnisse können von uns beglaubigt werden)

- Nachweis der gesundheitlichen Eignung zur Ausübung des Berufes durch ein ärztliches Zeugnis

- Bescheinigung einer mit der Schule kooperierenden Pflegeeinrichtung, dass dort der praktische Teil der Ausbildung abgeleistet werden kann

 

Anmeldeschluss ist jeweils der 1. März eines Jahres

 

Ansprechpartner: Thomas Kühner, Stv. Schulleiter,
kuehner@bsz-nagold.de


Ihre Anmeldung richten Sie bitte an:

Annemarie-Lindner-Schule
Postfach 1365
72193 Nagold

Tel.: 07452 8378-312
Fax: 07452 8378-360


E-Mail