Schulsozialarbeit
OhngemachM

Michael Ohngemach

Raum 221.6

Max-Eyth-Str. 23
72202 Nagold

FON:   07452 8378-370 (Büro)

Mobil:  01520 427 81 65

Email: ohngemach@bsz-nagold.de

 

Termine nach Vereinbarung.

Natürlich können Sie Herrn Ohngemach auch auf den Schulfluren oder im Schülercafé "Aquarium" ansprechen.

 

Schulsozialarbeit am Kreisberufsschulzentrum Nagold:

Seit Beginn des Schuljahres 2018/2019 ist Herr Michael Ohngemach als Schulsozialarbeiter übergreifend an allen Schulen des Berufsschulzentrums tätig.

Die Schulsozialarbeit versteht sich als freiwilliges und neutrales Angebot für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern.
Aufgabe der Schulsozialarbeit ist es, Jugendliche bei der Bewältigung verschiedenster Anforderungen des Lebens zu unterstützen – sowohl im schulischen als auch außerschulischen Bereich.

 

Angebote für Schülerinnen und Schüler:
Persönliche Beratung und ein offenes Ohr…

- bei Problemen in der Familie oder mit Freunden…

- bei Problemen mit der Schule, Lehrern, der Klasse…

- bei Ärger, Stress, Mobbing, Sucht, Geldproblemen, Schwangerschaft...

- bei persönlichen Anliegen

- Vermittlung an Beratungsstellen und weiterführende Angebote

 

Angebote für Eltern und Erziehungsberechtigte:

- Beratung in Erziehungsfragen

- Unterstützung bei Problemen im Zusammenhang mit der Schule

- Vermittlung an weiterführende Angebote

 

Angebote für Lehrerinnen und Lehrer:
Ansprechpartner…

- in sozialpädagogischen Fragen

- bei Konflikten mit Schülerinnen, Schüler und Schulklassen

 

Die Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

 

 

 

 

Annemarie-Lindner-Schule Nagold,
Max-Eyth-Straße 23, 72202 Nagold, Tel. 07452 8378-312